Grundschulaktionstag und AOK-Startraining

Auch in diesem Jahr sind vom DHB wieder beide Aktionen gemeinsam mit der AOK geplant.

a.) Der Grundschulaktionstag selbst wird flächendeckend in 37. Kalenderwoche stattfinden, also vom 09.-16.09.16. Wir möchten euch herzlich bitten, persönlich auf die Grundschulen zuzugehen und einen Tag in dieser Woche zu organisieren.

Im letzten Jahr sind wir den Weg über die Lehrer gegangen. Leider konnten wir dann nicht überall die Schul-Wünsche erfüllen, da sich nicht genügend Vereine zur Durchführung bereit erklärt haben. Absagen wollen wir nicht erteilen, weswegen wir den Weg Verein -> Schule für sinnvoller halten. Wir werden im Mai über die Presse allerdings auch Schulen bitten, sich an Vereine zu wenden.

b.) Das Star-Training: Die Papierflyer wurden den Jugendleitern eurer Vereine bereits per Post zugeschickt: Der DHB und die AOK schicken erneut Welt- und Europameister sowie aktive Nationalspielerinnen und -spieler an Deutschlands Grundschulen.

Ziel der Aktion ist es, Schülerinnen und Schülern Freude an der Bewegung, am Spielen und am sportlichen Miteinander zu vermitteln und so für Handball zu begeistern. Unter der Schirmherrschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson werden Handballprofis 22 Schulen in ganz Deutschland besuchen, um mit den Schülern zu trainieren und ihnen den Spaß am

Handball zu vermitteln. Da alle 22 DHB-Landesverbände und die regionalen Handballvereine eingebunden werden, können die begeisterten potenziellen Neu-Handballer auch direkt Kontakt zum Handballverein in ihrer Nähe aufnehmen, denn der Partnerverein der Schule wird diesen Vormittag mitgestalten.

Ab sofort können sich Eltern und Lehrer von Grundschülern für das AOK Star-Training bewerben.

Bewerbungsschluss ist der 10. Juni 2016.

Dafür können sich alle Grundschulen direkt melden bzw. bewerben. In unserem Verband wird dann eine Schule das Startraining am 14. September 2016 gewinnen.

Hier der direkte Link mit weiteren Informationen: www.aok-startraining.de

 

Zum Seitenanfang