Finale! DHB-Junioren schlagen den Weltmeister und spielen gegen Spanien um EM-Gold

Die DHB-Junioren haben sich den Traum vom EM-Finale erfüllt: Auch ohne den rot-gesperrten Kapitän Tim Suton schlug das Team des Trainergespanns Markus Baur/Erik Wudtke am späten Freitagabend im dänischen Kolding den amtierenden U19-Weltmeister Frankreich mit 35:33 (15:15, 30:30) nach Verlängerung. In einem hochklassigen und 70 Minuten lang dramatischen Finale waren Marian Michalczyk und Björn Zintel mit je acht Treffern sowie Lukas Mertens (7) beste Werfer der Deutschen. Somit steht eine DHB-Auswahl zum fünften Mal im Finale einer U20-Europameisterschaft: 2004, 2006 und 2014 gewann Deutschland Gold, 2008 war es Silber.

 


 

Zum Seitenanfang