Update des ESB (SIS)

Ab sofort (nach erfolgtem Update) können bei Jugendspielen 16 Spieler auf dem elektronischen Spielbericht auf aktiv  gesetzt werden.

Wer seine Spielberichte für das Wochenende bereits vor dem Update geladen hat, sollte dies nochmals tun, damit 15 oder 16 auf dem Spielbericht aktivieren  werden können.

 

Josef Lerch

Vizepräsident Spieltechnik
Pfälzer Handball-Verband 


 

Mehr dazu hier.

 

Elektronischer Spielbericht - Saisonvorbereitungen
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

1.) TEAMKADER : MANNSCHAFT je Spielklasse

Auch die ANLAGE und VERKNÜPFUNG der - für den Elektronischen Spielbericht erforderlichen – TEAMKADER gehört dazu !!!

Aus gegebenem Anlass noch einmal der Hinweis:

Je Mannschaft/Spielklasse darf (nur) 1 Teamkader zugeordnet werden!

Ein Spieler kann in mehreren Teamkadern enthalten sein!

Der Teamkader sollte max 20 Spieler beinhalten und kann durch den Verein auch während der Saison korregiert / geändert werden!

Dies ist nicht nur für die kommende Saison 2017/2018, sondern auch für die bevorstehenden Freundschaftsspiele, Turniere (z.B. PGC), etc. erforderlich.

 

2.) ADRESSEN der Email-Empfänger des ESB

Die Zuordnung der Email-Empfänger kann nur noch durch den jeweiligen Staffelleiter erfolgen!

Hierzu ist es erforderlich, dass die ADRESSE der Person (MV’s, Trainer, etc.) durch die Vereins-/SIS-Verantwortlichen des jeweiligen Vereins / Spiel-gemeinschaft im SIS Vereinsweb angelegt sind.

Daraus ergibt sich der folgende Ablauf:

  1. Anlage [nur, wenn noch nicht vorhanden, aus anderer Funktion, z.B. SR, Z/S oder Funktionär] der Adresse durch den Verein (mind. Name, Vorname und Email-Adresse), Wenn in Ausnahmefällen eine personenunabhängige, für den kompl. Vereins gültige Email-Adresse eingerichtet wird, so bitte im Namen „Spielbericht“ und im Vornamen „Euere Vereinsbezeichnung“ sowie die übergreifende Email-Adresse (der Verteilergruppe) erfassen!
  2. Meldung der Namen durch den Verein an den jeweiligen Staffelleiter
  3. Zuordnung zur Mannschaft durch den Staffelleiter!

Bitte unbedingt unter https://online.sis-handball.de pflegen!

Zum Anmelden benötigen Sie Ihre VEREINSNUMMER und Ihr dazugehöriges Kennwort.

In diesem Zusammenhang verweise ich noch einmal auf unsere PfHV-Homepage,

wo die Dokumentationen als PowerPoint und als Video (Kaderliste + Adressen) dazu hinterlegt sind.

 

3. Spielbericht : Ergebnismeldung

Sollte aus welchen Gründen auch immer, ein Spiel NICHT geladen werden können und daher ein Spiel MANUELL angelegt werden müssen, dann ist es nach Spielende unbedingt erforderlich (da dieses dann auch nicht automatisch hochgeladen werden kann), die SIM-Datei des betroffenen Spiels via Email an den zuständigen Staffelleiter und in Kopie (cc) an das PfHV ESB-Team (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu übersenden.

Des Weiteren muss die Ergebnismeldung in herkömmlicher Weise im SIS erfolgen.

Dies gilt immer, wenn ein Spiel – aus welchen Gründen auch immer – NICHT HOCHGELADEN werden kann!

 

Bei Fragen hierzu, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

|Für das ESB-TEAM: Martin Schnurr|


 

F-Jugend und Minis

Der Staffelleiter Dirk Rossel hat am Samstag, 5.8.2017, die Erfassung des Rahmenterminplans im SIS abgeschlossen. Vereine/Spielgemeinschaften die ihre Heimspieltermine noch nicht an Dirk Rossel gemeldet haben müssen dies bis Freitag 11.8.2017 erledigen. 

 

Josef Lerch

Vizepräsident Spielbetrieb


 

Pressemitteilung

Frauen-Handball-WM in Trier: Alle Anwurfzeiten stehen fest - Jetzt Tickets sichern

Mit der Partie Rumänien gegen Paraguay startet am Samstag, 2. Dezember, um 14 Uhr die Frauen-Handball-Weltmeisterschaft am Vorrundenspielort Trier. Am ersten Spieltag kommt es in der Arena zudem um 18 Uhr zum Duell Frankreich - Slowenien und der Partie Spanien - Angola (20 Uhr). Die IHF und der DHB haben nun alle Anwurfzeiten der WM-Vorrundenspiele bekannt gegeben. Generell gibt es an jedem Spieltag in der Arena Trier ein Nachmittagsspiel um 14 Uhr sowie zwei Abendspiele um 18.00 Uhr und 20.30 Uhr.

Der Olympia-Zweite und EM-Dritte Frankreich - als Gruppenkopf in Trier gesetzt und großer Favorit auf den Gruppensieg - trägt alle seine Spiele in den Abendsessions aus: Gegen Slowenien, Afrikameister Angola (3. Dezember) und im Topspiel gegen den WM-Dritten Rumänien zum Vorrundenabschluss am 8. Dezember jeweils um 18 Uhr, gegen Paraguay (5. Dezember) und Spanien (7. Dezember) um 20.30 Uhr.

Ein weiteres Topspiel ist die Partie von Rumänien (mit der aktuellen Welthandballerin Cristina Neagu) gegen den zweifachen EM-Zweiten Spanien am 5. Dezember um 18 Uhr. Die vier besten Mannschaften der Gruppe A in Trier qualifizieren sich für die Achtelfinals am 10./11. Dezember in Leipzig.

Der Kartenvorverkauf ist schon angelaufen, von einer Karte für ein Mittagsspiel bis zu einer „Turnierkarte“ für alle 15 Partien in Trier reichen die Möglichkeiten für die Handballfans. Tickets in allen Kategorien oder Stückelungen - auch Business Seats und VIP-Karten - gibt es im Vorverkauf in der Arena (0651-46290103 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder bei allen Eventim-Vorverkaufsstellen. Die Ticketpreise starten bei 7,50 Euro. Wer acht Karten aus einer Kategorie kauft, erhält zwei Freikarten der gleichen Kategorie dazu. Und niemand muss mit dem eigenen Auto zur Arena anreisen, denn alle Eintrittskarten gelten am jeweiligen Spieltag als Fahrscheine für alle Busse und Bahnen im Bereich des Verkehrsverbunds Trier (VRT).

 

Der Spielplan der WM-Vorrundengruppe A in Trier:

Samstag, 2. Dezember:

14 Uhr: Rumänien - Paraguay

18 Uhr: Frankreich - Slowenien

20.30 Uhr: Spanien - Angola

Donnerstag, 7. Dezember:

14 Uhr: Paraguay - Slowenien

18 Uhr: Rumänien - Angola

20.30 Uhr: Spanien - Frankreich

 

 

Sonntag, 3. Dezember:

14 Uhr: Slowenien - Rumänien

18 Uhr: Angola - Frankreich

20.30 Uhr: Paraguay - Spanien

Freitag, 8. Dezember:

14 Uhr: Angola - Paraguay

18 Uhr: Frankreich - Rumänien

20.30 Uhr: Spanien - Slowenien

 

 

Dienstag, 5. Dezember:

14 Uhr: Slowenien - Angola

18 Uhr: Rumänien - Spanien

20.30 Uhr: Frankreich - Paraguay

 

 

Pressekontakt:

MVG Trier Messe- und Veranstaltungsgesellschaft mbH
Fort Worth Platz 1
54292 Trier
0651-46290-0
0651-46290-110
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.arena-trier.de


 

11. Juli 2017, Braunshausen, Schulungsheim STB:

Turnusmäßiger Wechsel des Vorsitzes in der Handball – Oberliga Rheinland – Pfalz – Saarland (RPS) vom HV Pfalz, Friedhelm Jakob zum HV Saar, Eugen Roth.


Die jeweilige Amtszeit beträgt 2 Jahre. Auf den HV Saar wird 2019 der HV Rheinland folgen.

Auf dem Foto, von links:

  • Klaus Kuhn, Präsident HV Rheinhessen
  • Hans Gerd Fries, Vizepräsident Spieltechnik, HV Saar
  • Friedhelm Jakob, Präsident HV Pfalz
  • Peter – Josef Schmitz, Präsident HV Rheinland

 

[Eugen Roth, Präsident HV Saar]


 

Zum Seitenanfang