Jugendcup 2015 weibliche C-Jugend in Bad Rotenfels - Team Pfalz 2

Turnier in Bad Rothenfels/Gaggenau mit dem Team Pfalz 2

Das Team Pfalz 2 musste sich gleich im ersten Spiel gegen den späteren Turniersieger Auswahl Elsaß behaupten. Die Pfälzer Mädels waren zuerst etwas zurückhaltend, kamen dann aber gut ins Spiel. Zeigten gute Aktionen in der Abwehr, indem sie frühzeitig an die gegnerische Spielerin heraustraten und so den ein oder anderen Ball ergattern konnten. Im Angriff klappte gut das Gegeneinlaufen über die Halbposition mit Anspiel zum Kreisläufer, leider hatten wir hier einige Fehlwürfe und verloren das Spiel nur knapp mit 6:8. Stark gespielt und doch verloren!

Im nächsten Gruppenspiel gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach verloren unsere Mädels ebenfalls wieder knapp mit 6:8, wobei sie sich sehr unkonzentriert in der Abwehr zeigten. Im Angriff fehlte zuerst das Zusammenspiel, da jede Spielerin beim ersten Ballkontakt eine Einzelaktion versuchte. Durch Zuruf Ihrer Trainerin zeigten die Mädels dann gute Anspiele und erzielten auch ihre Tore, doch leider wurden einige durch Kreiseintritt abgepfiffen. Schade :-(

Im letzten Vorrundenspiel gegen die MSG HeLeu/Saase konnten die Pfälzer Mädels dann aber die Vorgaben Ihrer Trainerin Petra Landgraf umsetzen. Die Torfrau Lena Dettling spielte von hinten schnelle Bälle raus, die die Mädels in Tempogegenstöße umwandelten und somit das Spiel mit 8:4 gewannen.

Nach der Vorrunde hatten sich die Pfälzer Mädels für das Spiel um Platz 5 qualifiziert. Hier wollte das Team gegen den Gastgeber SG Bad Rothenfels/Gaggenau alles geben. Sie begannen auch sehr konzentriert zu spielen, waren bissig in der 3:2:1 Abwehr und halfen sich hier gegenseitig aus. Im Angriff zeigten sie schöne Spielvarianten über das Einlaufen der Außen, das Gegeneinlaufen der Halben, sowie das Auflösen aus der Mitte heraus und konnten den Zuschauern ein spannendes Spiel zeigen. Am Ende mussten wir uns allerdings mit dem 6. Platz zufrieden geben, da das Spiel mit 9:10 für den Gastgeber endete.

Alles in Allem hat dieses Turnier das Team der Pfalz 2 einen Schritt weitergebracht. In den nächsten Trainingseinheiten können nun die gemachten Fehler im Angriff und in der Abwehr aufgearbeitet werden.

 

Die Spielerinnen der Pfalz 2:

Spielerinnen:

Antonia Bauer

Hanna Lobeck

Mona Reichling

Johanna Schlemilch

Lucy Sulta

Lea Kleiber

Hanna Rudolph

Maike Föllinger

 

Ergebnisse der Spiele:

Auswahl Elsaß - Pfalz 2      8:6

Pfalz 2 - SG Kappelwindeck/Steinb.   6:8

Pfalz 2 - MSG HeLeuSaase   8:4

 

Spiel um Platz 5+6

SG Bad Rotenfels/Gaggenau - Pfalz 2   10:9

Vergleichsturnier am 13.02.2016 in Hofheim-Langenhain
Weibliche Pfalzauswahl 2003

Austragungsort: Wilhelm-Busch-Halle, Sportplatzstrasse 11, 65719 Hofheim-Langenhain

Teilnehmer:
1. BHV -Handballkreis Mannheim- w2004
2. PfHV w2003
3. HHV -Bezirk Wiesbaden/Frankfurt- Team 1 w2004
4. HHV -Bezirk Wiesbaden/Frankfurt- Team 2 w2004

Pfalzauswahl m2001 beim 7. Walter-Laubersheimer-Gedächtnisturnier erfolgreich

Am Sonntag, dem 01.11.15 trat die Pfalzauswahl des männlichen Jahrgangs 2001 beim dieses Jahr in Bellheim in der Pfalz stattfindenden Walter-Laubersheimer-Gedächtnisturnier zum Ländervergleich an.

Unter den Augen der Verbandstrainer und des Landestrainers bestritten die Jungs gegen die Handballverbände Saar, Rheinland und Rheinhessen ihre erste Spielmaßnahme als Pfalzauswahlkader.

 

Termine

 

Trainer
Pfalz-Auswahl Jg. weiblich 2001
Landgraf, Petra
Tel.: 06237-80498
Mobil: 0176-53440295
Meisel, Jürgen
Tel.: 06344-6359
Mobil:
0171-6512686

 

 

Spielerinnen
Pfalz-Auswahl Jg. weiblich 2001

Maike Freitag

Jana Heidger

Sarah-Chantal Lind

Franca Pirschl

Jule Polsz

Lea Popescu

Lena Schmähl

Lara Schwarz

Lucy Sulta

Jana Stolle

Jacqueline Tines

Lara Gantner

Pauline Eckert

Hannah Herberstein

Maria Kögel

Sabrina Leuthner

Tabea Luickx

Cora Müller

Sanja Oser

Mona Reichling

Jenny Schick

Jade Walburg

Emma Wilhelm

Luca-Sophie Winkelhoff

 

Einladungen Sichtungs-Camp für RLP-Auswahl m2000

Zu dem am Wochenende 04./05.Juli 2015 stattfindenden Sichtungs-Camp in Haßloch wurden aufgrund ihrer Leistungen bei der Sichtung in Vallendar die nachfolgenden Spieler des PfHV von den Verbandstrainern Marcel Trinks (Rheinland), Daniel Fellenzer (Rheinhessen) und Björn Dinger (Pfalz) eingeladen:

 

Termine

 

 

Trainer
Pfalz-Auswahl Jg. männlich 2000

Björn Dinger
Tel.: 06359-409298
Mobil: 0163-6363678

Daniel Meyer
Mobil: 0176-61409170

 

Spieler
Pfalz-Auswahl Jg. männlich 2000
 
Florian Bauchhenß SG Ottersh/Bellh/Zeisk
Norman Becker TuS KL-Dansenberg
Frederick Blohm TuS KL-Dansenberg
Roman Bold TV Thaleischweiler
Lukas Dexling JSG Wörth/Hagenbach
Yves Eichinger JSG Landau/Land
Eric Fischer HSG Lingenf/Schwegenh
Noah Fußer JSG Schifferstadt-Assenheim-Dannstadt
Jan Gerbershagen TV Kirrweiler
Steven Giebelhaus TuS KL-Dansenberg
Adrian Herrmann JSG Schifferstadt-Assenheim-Dannstadt
Henning Huber TV Thaleischweiler
Dimitri Kerber HR Göllheim/Eisenberg
Christoph Kunz TV Herxheim
Yessine Meddeb TV Kirrweiler
Paul Poloczek TuS KL-Dansenberg
Alessandro Ricco TSG Friesenheim
Dominik Selinger JSG Schifferstadt-Assenheim-Dannstadt
Jannis Schneibel TV Hochdorf
Julius Schwechheimer TV Dudenhofen
Niklas Strauß mBCD Herxheim/Kandel
Mike Späth TuS KL-Dansenberg
Adrian Taday JSG Schifferstadt-Assenheim-Dannstadt
Kevin Wagner TV Hochdorf
Bastian Wilbrandt TSG Friesenheim
Luca Wilbrandt TSG Friesenheim
Lorenz Worf TV Dudenhofen
Jonas Wörner TV Offenbach
 
Zum Seitenanfang