Nominierung zur DHB-Beachhandballsichtung männliche Ü16 in Ismaning

Der DHB führt in der Zeit vom 3. bis 5. Juni 2016 einen Sichtungslehrgang für die männliche U16 Beachhandball-Nationalmannschaft in Ismaning durch. Dazu wurden auch die RLP-Auswahlspieler Henning Huber (TV Thaleischweiler) sowie Bastian Wilbrandt (TSG Friesenheim) eingeladen. Diese konnten bereits durch ihre guten Leistungen bei der DHB-Sichtung in Ruit und dem anschließenden Lehrgang in Naumburg für Aufmerksamkeit sorgen.
Langfristiges Ziel des deutschen Handballbundes ist die Realisierung der Olympiaqualifikation 2024. Der Beachhandball stellt nun eine neue Herausforderung dar, die beiden Spieler in ihrer sportlichen Entwicklung mit Sicherheit einen Schritt voranbringt. Wir beglückwünschen Bastian und Henning zu dieser Nominierung und wünschen ihnen viel Erfolg bei der Sichtung.


 

Zum Seitenanfang