Neueinteilung einiger Jugendspielklassen zur Rückrunde 2015/16

Die Kreisklassen der Altersklassen mB, mC, mD, mE, wA, wD und wE wurden zur Rückrunde neu eingeteilt.

Bei der Neueinteilung wurde Wert darauf gelegt, dass jede Mannschaft noch mindestens acht Spiele absolvieren darf, und in den unteren Klassen die Fahrtstrecken weitgehend erträglich bleiben.

In Spielklassen in die Mannschaften aufgenommen wurden, die aus der Vorrunde keine Ergebnisse mitbringen, werden Vorrundenergebnisse nicht berücksichtigt (mit Ausnahme der Pfalzligen).

SIS ist zur Termineingabe für die Vereine bis zum 8.1.2016 freigeschaltet. Bis dahin müssen alle Termine im SIS eingegeben sein. Danach ist eine Termineingabe durch die Vereine unwiderruflich nicht mehr möglich.  

Bitte darauf achten, dass die richtige Halle hinterlegt ist, und die Stützpunkttermine beachtet werden.

Außer an den im SIS hinterlegten Wochenenden kann auch an den Wochenenden 27./28.2.2016 und 30.4./1.5.2016 gespielt werden, wenn der jeweilige Gegner damit einverstanden ist.

Abweichungen von den vorgegebenen Wochenenden müssen mit dem jeweiligen Gegner schriftlich vereinbart und dem Jugendwart Rolf Starker übermittelt werden.

Ich weise auf Punkt 14 unserer Durchführungsbestimmungen hin. Danach sind Spielverlegungen am selben Tag auf Grund der Neueinteilung von Jugendklassen kostenfrei. Die neuen Anfangszeiten müssen jedoch rechtzeitig an den Jugendwart Rolf Starker zur Veröffentlichung gemeldet werden.

Zum Seitenanfang